Seiteninhalt

Kokoschka auf Reisen - Zeichnungen und Grafik: Ausstellung im Ostholstein-Museum Eutin

Oskar Kokoschka, der ein einflussreicher Vertreter des Expressionismus und der Wiener Moderne war, gehört zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung »Kokoschka auf Reisen" zeigt rund 150 Zeichnungen und Grafiken aus der Sammlung und Kunststiftung Spielmann-Hoppe, die auf zahlreichen Reisen des Künstlers unter anderem nach Italien, Hamburg und Berlin, Griechenland, Nordafrika, New York, London und Jerusalem entstanden. Sie sind wichtige Zeugnisse des großen Einflusses dieser Reiseerlebnisse auf Kokoschkas künstlerisches Werk.

03.03.2019 bis 16.06.2019
Ostholstein-Museum Eutin, Schloßplatz 1
Eutin
Ostholstein
6.00 €
ermäßigt 3,00 ¤
info@oh-museum.de

3.3.-16.6.2019:
„Kokoschka auf Reisen“
– Zeichnungen und Grafiken aus der Sammlung und Kunststiftung Spielmann-Hoppe
(Eröffnung: 3.3.19, 11.30 Uhr, Erdgeschoß)

Oskar Kokoschka, der ein einflussreicher Vertreter des Expressionismus und der Wiener Moderne war, gehört zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts.
Die Ausstellung „Kokoschka auf Reisen" zeigt rund 150 Zeichnungen und Grafiken aus der Sammlung und Kunststiftung Spielmann-Hoppe, die auf zahlreichen Reisen des Künstlers unter anderem nach Italien, Hamburg und Berlin, Griechenland, Nordafrika, New York, London und Jerusalem entstanden. Sie sind wichtige Zeugnisse des großen Einflusses dieser Reiseerlebnisse auf Kokoschkas künstlerisches Werk.

Weitere Informationen folgen.